Unsere Gruppe

  • Du bist auf der Suche nach einer Gruppe rund um das Thema Sucht und die offen für Betroffene, Angehörige und Interessierte aller Suchtmittel ist?

  • Du hast bereits eine Therapie hinter dir oder möchtest von Erfahrungen anderer profitieren?

  • Du konsumierst aktuell noch dein Suchtmittel, suchst aber Hilfe?

  • Du bist willig, dich für ein suchtfreiens Leben zu entscheiden?

  • Du fühlst dich in einer anderen Selbsthilfegruppe nicht mehr wohl?

Dann besuche uns beim wöchentlichen Treffen:

jeweils montags

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Kirchengemeinde St. Winfried (Unterkirche)

Sträßchensweg 3

53113 Bonn (Gronau)

​​Unsere Gruppe

  • setzt keine Suchtmittelabstinenz bzw. suchtfreies Verhalten voraus, strebt beides jedoch an

  • schafft eine Atmosphäre des Vertrauens durch Verschwiegenheit und Wahrung der Anonymität der Teilnehmenden

  • ermöglicht allen, sich ohne zeitlichen Druck zu öffnen und über ihre Probleme zu sprechen

  • steht allen Teilnehmenden motivierend zur Seite

  • gibt Hilfestellung bei der Suche nach geeigneten Therapieangeboten

  • unterstützt die Teilnehmenden bei der Bewältigung aktueller Lebensprobleme, ohne den Rückgriff auf das Suchtmittel oder das abhängige Verhalten

 

Ratsuchende aller Abhängigkeitsformen sind willkommen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind gleichberechtigt.

Wir sind für jedermann offen und verhalten uns politisch und religös neutral.

Ein Rückfall führt nicht zu einer Diskriminierung der Person oder zum Ausschluss aus der Gruppe.

Gerade in solchen Krisensituationen brauchen die Betroffenen den festen Halt der Gruppe. Durch gemeinsames Aufarbeiten des Rückfalls wird der Weg in eine erneute Abstinenz bzw. suchtfreies Verhalten erleichtert.

 

Unser Ziel

ist die Stärkung des Selbstwertgefühls der Teilnehmenden sowie die gegenseitige Unterstützung zur Erreichung eines aktiven, dauerhaft zufriedenen, suchtfreien Lebens.

(c) ALOS Freundeskreise Bonn - Bad Godesberg e.V.   -   Bilder: by https://pixabay.com